Automatiksteuerung

Automatiksteuerung mit LogBase

Den Materialfluss effizient zu steuern ist eine Hauptaufgabe der Lagerautomatik. Damit diese auch flüssig arbeiten und gesteuert werden kann, kommt der Materialflusssteuerer von LogBase, LogBase MFS, zum Einsatz. Dieser sorgt dafür, dass das Material flüssig bewegt wird, unabhängig davon, ob Sie die Lagerautomatik einzeln oder im Verbund einsetzen.

Der LogBase MFS ist ein bestandsführendes Lagerleitsystem. Er kann sowohl direkt die Steuerung der Automatiksysteme übernehmen oder sie über die von den Herstellern mitgelieferten Steuersysteme anbinden und sorgt so für eine einheitliche Materialflusssteuerung über alle Systeme hinweg.

Der Materialflusssteuerer ist logisch in zwei Systeme geteilt: Der Materialflusskoppler (MFK) ermöglicht die Transportleitorganisation über Lagerautomatikgrenzen hinweg. Der Materialflussrechner (MFR) sorgt für die direkte Steuerung der Lagerautomatikeinheiten. Durch diese Trennung arbeitet das System hoch performant und ist kompatibel mit verschiedenen herstellereigenen MFR und Automatiksystemen – auch, wenn Sie eine Kombination verschiedener Systeme im Einsatz haben.

Überblick

Die LogBase-Materialflusssteuerung spielt ihre Stärken voll aus:

  • bei der Steuerung der Fördertechnik über Transportaufträge

  • als Transportleitsystem über mehrere Automatiksysteme hinweg

  • als eigenständiger Materialflussrechner (MFR) zur Steuerung individueller Automatiksysteme

  • als eigenständiger Materialflusskoppler (MFK) zur Integration von Automatiksystemen mit eigenem MFR

  • als hochperformantes und betriebssicheres Steuerungssystem für jede Lagerautomatik

Features

LogBase erlaubt die Integration aller gängigen und individuellen Automatik- und Robotiksysteme und verfügt über folgende Komponenten:

  • Steuerung der Fördertechnik über Transportaufträge von einer definierten Quelle zu einem definierten Ziel, zum Beispiel für AGV (Automated Guided Vehicle)

  • Freie Steuerung der Fördertechnik von Meldepunkt zu Meldepunkt

  • Platzweise Steuerung der Fördertechnik mit Buchung der Lademitteldaten im MFK

  • Koordination und Überwachung des gesamten automatischen Materialflusses über die jeweiligen Systemgrenzen des Automatik- / Fördertechniksystems hinweg

  • Trennung der fördertechnischen Schritte vom operativen Lagerauftrag

  • Freie Integration weiterer Förder- und Automatiksysteme in den Lagerverbund

  • Wahlweise Nutzung der Automatiksteuerung des Herstellers oder des Materialflussrechners von LogBase

  • Simulation und Emulation über professionelle Tools

  • Visuelle Integration in den Leitstand

  • Echtzeitüberwachung der Schnittstellen

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit entwickeln wir mit Ihnen individuelle Lösungen, die passgenau auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind.